Listensammlung im Oktober

aus VS Aktuell 3/2017, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 3/2017   Aus den Wohngruppen   Aus dem Stadtverband 

Im Oktober 2017 steht wieder die Listensammlung der Volkssolidarität Chemnitz an, bei der schon seit vielen Jahren für Mitglieder und Freunde der Volkssolidarität Spenden für gute Zwecke sammeln. 

Neben der Unterstützung der LichtNacht Chemnitz, die seit vielen Jahren vom Stadtverband für Kinder ausgestaltet wird, soll der Erlös folgenden Projekten zugute kommen:

Die Tagesbetreuungen der Volkssolidarität Chemnitz benötigen spezielle Rollatoren, die mit wenigen Handgriffen zu Rollstühlen umgebaut und dadurch bei Ausflügen oder auch für Betreute, die noch keinen Rollstuhl haben, verwendet werden können. Bei Veranstaltungen wie das „Bunte Herbstlaub“ könnten solche Geräte, die ca. 700 bis 800 € kosten, bei Bedarf eine große Hilfe sowohl für gehbeeinträchtigte Gäste als auch für die helfenden Mitarbeiter sein. Jede der vier Tagesbetreuungen des Stadtverbandes benötigt ein bis zwei derartige Kombi-Hilfsmittel (siehe S. 6).

Weiterhin sollen die Erlöse für die familienfreundliche Ausgestaltung der Begegnungsstätten und Stadtteiltreffs verwendet werden. Die Gesellschaft verändert sich dahingehend, dass immer mehr Kinder am gesellschaftlichen Leben der Erwachsenen teilhaben. So wünschen sich Mitarbeiter, auch mal ihre Kinder oder Omas und Opas ihre Enkel und Urenkel in die Einrichtungen mitbringen zu können. Spielzeug, Brettspiele, Bücher oder auch Wickeltische in den Toiletten sind dort jedoch noch kaum vorhanden. Eine familienfreundliche Ausstattung käme der Gründung von Interessengruppen mit generationsübergreifenden Angeboten und dem Sozialamt entgegen, welches sich die weitere Öffnung der Einrichtungen für Generationen und generationsübergreifende Projekte für die Bürger der Stadt Chemnitz wünscht.

Liebe Leser, wir bitten Sie, unsere Vorhaben mit einer Spende zu unterstützen und danken Ihnen bereits jetzt für Ihre Beteiligung!