Spargel für gute Zwecke

aus VS Aktuell 3/2017, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 3/2017   Aus dem Stadtverband 

Bereits seit dem 1. Juni 1991 schälen wir, die Mitglieder des Vereins Chemnitzer Köche 1898 e. V., den gekauften Spargel der Bevölkerung auf dem Chemnitzer Marktplatz. Dazu gibt es jedes Jahr ein Zusatzangebot von frischem Spargelsalat, Spargelsuppe und kleine Spargelkombinationen mit Schinken, Fisch, Schnitzel, Hähnchenfleisch, Putenfleisch u. s. w. Mit Abzug aller anfallenden Kosten und einem Teil zur Förderung unserer gastronomischen Jugend spendeten wir den Erlös beim ersten Mal an ein SOS-Kinderdorf in Zwickau, dann dem Blindenverband Chemnitz und seit 1993 ausschließlich dem Elternverein krebskranker Kinder e. V. in Chemnitz. Mittlerweile haben dadurch schon weit über 10.000 € an Spenden ihren Weg für eine gute Sache gefunden.

Am Anfang kauften wir den Spargel selbst und brachten ihn an den Mann. 1996 kontaktierten wir den Spargel- und Erdbeerhof Brummer aus Oschatz/Klingenhain, der von unserem Tun und dem Hintergrund sehr angetan war und seitdem jedes Jahr den frischen Stangenspargel sponsert. 2014 schafften wir den Rekord, 1.000 kg Spargel zu schälen!

Seit 2004 unterstützt uns die ­GALERIA Kaufhof tatkräftig bei unserer Aktion und bringt sich selbst mit einer Tombola von 1.000 Losen ein, dessen Erlös auch dem Elternverein krebskranker Kinder e. V. Chemnitz zu Gute kommt. Radio Chemnitz, die Einsiedler Brauerei, die Metro Chemnitz und weitere Sponsoren tragen dazu bei, dass diese alljährliche Veranstaltung zu einer rundum gelungenen Sache wird und letztendlich den kranken Kindern und deren Eltern eine „kleine Hilfe“ für ihr Leben zuteil wird.

Wir möchten uns für die tolle Unterstützung durch die Volkssolidarität Chemnitz, die uns seit 2013 in vielen Dingen entgegenkommt, herzlich bedanken, sei es beim Druck unseres Jahreskalenders, für die Möglichkeiten zur Einlagerung einiger Equipments und vor allem für die Gelegenheit, unser jährliches Spargelschälen in ihrer Zentralküche vorbereiten zu können. Wir sind ein kleiner Verein, der meiner Meinung nach „Großes vollbringt“, und deshalb freuen wir uns, wenn wir so „selbstverständlich“ unterstützt werden.

Vielleicht hat der eine oder andere einmal die Gelegenheit, und schaut vorbei beim „Großen Spargelschälen auf dem Chemnitzer Marktplatz“ im Mai nächsten Jahres. Der Verein der Chemnitzer Köche 1898 e. V. bedankt sich schon im Voraus und wünscht allen alles Gute und beste Gesundheit.

Verein der Chemnitzer Köche 1898 e. V.

Der Verein der Chemnitzer Köche 1898 e. V. wurde 1898 gegründet, 1933 stillgelegt und 1990 wieder ins Leben gerufen. Ihm gehören etwa 100 Mitglieder – Köche, Hobbyköche, Kellner, Hotelfachleute aus allen Branchen der 

Gastronomie – an. Zu seinen Ehrenmitgliedern gehörten u. a.  der erste Alterspräsident des Sächsischen Landtages Dr. Heinz Böttrich (†) und Küchenmeister und DDR-Fernsehkoch  Kurt Drummer (†).Weitere Informationen zum Verein und seiner Geschichte sind im Internet nachzulesen unter: 

www.koecheverein-chemnitz.de