Mein Hut, der hat drei ...

aus VS Aktuell 4/2017, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 4/2017   Aus den Wohngruppen   Zöllnerstraße 

... oder sitzt die Wesp` im Pflaumenbaume, reif und süß ist dann die Pflaume. Das war das Motto zum diesjährigen Sommerfest der Wohngruppe 006 in der Zöllnerstraße 7. 

Nach Landfrauenart gab es zum Kaffee, passend zur Jahreszeit, natürlich Pflaumenkuchen (ohne Wespe). Das große Kuchenstück passte kaum auf den Teller!

Zwischen Kaffee und Abendbrot spielte Tino Fuchs mit Volksliedern, Schunkelwalzern, Stimmungsmusik und Evergreens auf, die die Herzen der Senioren höher schlagen ließen. Bei einem Lied mussten alle jodeln. Da kamen die unterschiedlichsten Jodler und Jauchzer heraus.

Und dann wurde gespielt. Alle haben sich daran beteiligt, denn es lockte ein Freigetränk. Vier Lieder wurden angesungen und zu jeder Strophe wurde entweder ein Hut (Folie, Beutel), Ohren oder Zähne (aus Papier) im Gesicht angebracht. Ein fröhliches Spiel. Bei so viel Spaß fielen natürlich auch mal die Zähne raus oder die Ohren ab.

Die Polonaise fand diesmal nicht in Blankenese sondern in der Zöllnerstraße statt und eröffnete das Abendbrot.

Ein etwas anderer Nachmittag ging fröhlich zu Ende und wir treffen uns hoffentlich gesund und munter zur Weihnachtsfeier wieder.