10 Jahre Wohnanlage Limbacher Straße

aus VS Aktuell 1/2008, erschienen im  VS Aktuell 1/2008   Stadtteiltreff Limbacher Straße 

Anlässlich des 10jährigen Bestehens der Seniorenwohnanlage Limbacher Str. 69-71 luden die Mitarbeiter des Hauses die Bewohner und alle Interessierten zu einer großen Feier ein. Neben vielen Mietern und Besuchern der Einrichtung  konnte sie eine Vertreterin des Sozialamtes sowie die Vereinsvorsitzende Regina Ziegenhals und den Geschäftsführer Andreas Lasseck begrüßen.
In einer kurzen Rede erinnerte Regina Ziegenhals an den turbulenten Beginn vor 10 Jahren und erwähnte, wie stolz alle auf das Haus an der Limbacher Straße sind, welches sich durch hohe Qualität, Leistungsstärke und vor allen Dingen durch viel Menschlichkeit auszeichnet.
Für gute Stimmung sorgte nicht nur DJ Uli G. sondern besonders das ganze Team der Begegnungsstätte. So waren alle ehemaligen Zivildienstleistende der letzten 10 Jahre erschienen, worüber sich die Bewohner sehr freuten. Nach einem kurzen Rückblick über die vielen vergangenen Veranstaltungen wurde ein Querschnitt vom „Besten aus 10 Jahren Begegnungsstätte“ gezeigt. Die „3 sexy Mädels“ der Nachthemdenparty heizten allen Besuchern tüchtig ein und bei der beliebten Play-Back-Show, mit „Helga Hahnemann“, „Ute Freudenberg“, „Howard Carpendale „und der flotten „Antonia aus Tirol“, erreichte die Stimmung ihren Höhepunkt. Da blieb niemand mehr ruhig auf seinen Stühlen sitzen, alle klatschten und sangen begeistert mit. Abschließend wurde zu bekannten Melodien noch kräftig das Tanzbein geschwungen.