Bau eines Seniorenpflegeheimes in Freiberg in Sicht

aus VS Aktuell 1/2008, erschienen im  VS Aktuell 1/2008   Gut gepflegt 

Seit vielen Jahren bemüht sich der Volkssolidarität Stadtverband Chemnitz e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Freiberg ein eigenes Pflegeheim in Freiberg zu errichten. Im ersten Quartal 2007 konnte die erforderliche Finanzierung durch die Austria-Leasing-GmbH endlich unter Dach und Fach gebracht und mit der umfangreichen Vorbereitung des Projektes begonnen werden. Durch die neu entstandene ESB – Seniorenresidenz Freiberg GmbH wurde das Planungsbüro Bernecker und Ciesielski mit der Erarbeitung des Bauantrages beauftragt. Im August 2007 wurde die Baugenehmigung durch die Stadt Freiberg erteilt. Das Hauptproblem auf dem Grundstück ist dessen Kontaminierung gewesen. Nach mehrfachen Beratungen mit verschiedenen Firmen konnte im Februar 2008 die Firma Lang mit der Freimachung und Beräumung des Grundstückes beginnen. Am 11.02.2008 rückten die ersten Bagger an.