Volkssolidarität unterstützt Kinder- und Jugendsport

aus VS Aktuell 1/2009, erschienen im  VS Aktuell 1/2009   Aus dem Verein 

Dem Wunsch vieler Mitglieder des Volkssolidarität Chemnitz, auch für junge Menschen etwas zu machen, kam der Stadtverband Chemnitz unter anderem nach, indem er die Sektion Handball der Nachwuchsabteilung des ESV Lok Chemnitz mit einem kleinen Betrag unterstützt.

Bei der Lok spielen Kinder und Jugendliche in verschiedenen Altersklassen. In der Klasse E spielen Mädchen und Jungen zusammen in einem Alter von 8 bis 10 Jahren. In der männlichen D-Jugend, die eigentlich ein Alter von 10 bis 12 Jahren abdeckt, spielen nur drei, die entsprechend alt sind. Die restlichen Kinder gehören eigentlich noch in die E-Jugend, so dass die Jungen mitunter auf Gegner treffen, die bis zu drei Jahre älter sind. Neben der weiblichen C-Jugend, in der Mädchen von 12 bis 14 Jahre spielen, gibt es seit kurzem auch die Altersklasse der Minis, in der Kinder zwischen 6 und 8 Jahren spielen.

Alle vier Mannschaften starten in den Meisterschaften. Dabei ist es wichtig, dass die Kinder viele – hoffentlich nur positive – Erfahrungen sammeln und den Spaß am Handball und am Sport nicht verlieren.

Die Sektion Handball der ESV Lok Chemnitz ist für interessierte Mädchen und Jungen offen. Informationen erhalten Sie bei Ute Gipser (Tel.: 0371/3365202) oder unter www.handball-chemnitz.de/).