Allerhand los im Bergkristall

Im Dezember war allerhand los im Seniorenzentrum Bergkristall in Freiberg.
 Zunächst fand am 17. Dezember 2010 der kleinste Weihnachtsmarkt von Freiberg statt. Eingeladen waren alle Bewohner, deren Angehörige und Bekannte und die Freiberger, um in unserem Park ein paar nette Stunden zu verbringen.  Leider machten uns die Schneemassen einen Strich durch die Rechnung und so verlegten wir den Weihnachtsmarkt kurzerhand in unsere Cafeteria. An den aufgebauten und liebevoll dekorierten Ständen fand so mancher auch noch das letzte Weihnachtsgeschenk für seine Lieben oder für sich selbst. Am Stand der Klöppelgruppe des Sozialverbandes VdK Sachsen e.V. konnte man filigranen Baumschmuck, große und kleine Fröbelsterne, Klöppelarbeiten für das Fenster und vieles mehr kaufen. Frau Jeromin, Inhaberin des Ladens „Bunte Truhe“, verkaufte weihnachtlichen Tee, Honig, Schokolade und kleine Holzengel. An einem weiteren Stand wurde für das leibliche Wohl aller gesorgt. Egal ob Krapfen, Bratwurst, Fettbemmen, von unseren Bewohnern gebackene Plätzchen oder Glühwein und Kinderpunsch, für jeden war etwas dabei. Für eine angemessene musikalische Unterhaltung sorgte Frau Tittel mit einigen ihrer Schüler der Musikschule Tittel. Bei bekannten Liedern wie „Stille Nacht“ und „Oh du Fröhliche“ luden die Kinder alle zum Mitsingen ein. Auch der vorzeitige kurze Besuch des Weihnachtsmannes, bereitete allen großen und kleinen Besuchern unseres Weihnachtsmarktes eine Freude.
 Am 24. Dezember 2010 besuchten die Bewohner und deren Angehörige das Unterhaltungsduo „HERZAS“ aus Niederschöna. Mit ihrem abwechslungsreichen Programm von erzgebirgischen Weihnachtsliedern über Sketche rund um die Weihnachts- und Winterzeit bis hin zu Weihnachtsgeschichten in erzgebirgischer Mundart, boten sie allen eine etwas andere Weihnachtsfeier. Instrumental begleiteten sie ihre Lieder auf der Gitarre und dem Akkordeon. Im Anschluss verteilte der Weihnachtsmann die Geschenke an unsere Bewohner.
 Einen schönen Jahresausklang bescherte uns am 31. Dezember 2010 der Alleinunterhalter Chris aus Moritzburg. Mit seinen Hits, unter anderem „Du entschuldige, i kenn di“ von  Peter Cornelius oder „Über den Wolken“ von Reinhard Mey, sorgte er für mächtig Stimmung und gute Laune. Es wurde laut mitgeklatscht und gesungen und der ein oder andere schwang das Tanzbein im Rhythmus der Gitarren- und Keyboardklänge. Die Küche sorgte mit selbstgemachter Bowle und Donuts wieder einmal gut für das leibliche Wohl.

aus VS Aktuell 1/2011, erschienen im  VS Aktuell 1/2011   Gut gepflegt   Seniorenzentrum »Bergkristall«