Große Freude bei „Glückspilz“

Zur Glückspilz-Lotterie, die im zweiten Halbjahr 2010 stattfand, bewies Waltraud Fischer aus der Wohngruppe 038 ein glückliches Händchen. Schon seit vielen Jahren nimmt die 77-Jährige an der Lotterie des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes teil und kauft fleißig Lose. Zur Weihnachtsfeier im Stadtteiltreff auf der Clausstraße zog sie schließlich das Gewinnerlos und konnte ihr Glück kaum fassen. „Ich dachte, ich sehe nicht richtig und musste zweimal hinschauen, um das zu glauben, was ich da sah.“ Waltraud Fischer durfte sich über einen Gewinn von 500 € freuen. Ihr Los gehörte zu einem von nur zwei Hauptgewinnen unter ca. 8.000 verkauften Losen. Das Geld ist bereits verplant. „Der Gewinn kommt für mich genau zur richtigen Zeit. Ich werde alles in meine Gesundheit investieren.“ Überreicht wurde der Gewinn von Vorstandsmitglied Eva Unger, die im Namen des gesamten Vorstandes und der Geschäftsleitung herzlich gratulierte.

aus VS Aktuell 1/2011, erschienen im  VS Aktuell 1/2011   Verein