Piratenfest im Kinderhaus

Juni 2012 – Seit Wochen schlief die Rote Gruppe in einem Piratenschiff, man erzählte von Klaus Störtebeker und daheim hörte man Sequenzen von Piratengesängen. Am 20.06.2012 war es dann soweit: Das 1. Montessorri-Kinderhaus – liebevoll umgestaltet in eine Piratenlandschaft – wurde von großen und kleinen Piraten samt Eltern geentert. 

Der Wettergott hatte nach kurzem Nieseln ein Einsehen, so dass das Fest mit dem Piratenlied der roten Gruppe beginnen konnte. Nach gelungener Schatzsuche mit anschließender Verteilung des Schatzes unter den kleinen Piraten ging es dann so richtig los: Schatzkisten und Fernrohre bauen, Essen und Trinken für Groß & Klein, ein Piratenhindernisparcours, ein großer Piratenschlaumeiertest, Schiffsrennen – hier kann aus Platzgründen gar nicht alles aufgezählt werden! 

Am Ende des Tages fiel sicher nicht nur mein kleiner Pirat sehr müde in seine Kajüte! 

An dieser Stelle sei allen Erzieher/-innen & Helfern des Kinderhauses für das tolle Fest ganz herzlich gedankt!!!

aus VS Aktuell 3/2012, erschienen im  VS Aktuell 3/2012   Betreuung von Kindern   Kindertagesstätten   1. Montessori-Kinderhaus