Urlaubsfeeling bei den „Sonnenbergstrolchen“

aus VS Aktuell 4/2016, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 4/2016   Aus dem Stadtverband   Betreuung von Kindern   Kindertagesstätten   Kindertagesstätte Sonnenbergstrolche 

Am 25. August fand das Sommerfest in unserer Kindertagesstätte „Sonnenbergstrolche“ statt. 

Doch bevor man ein solches Fest feiern kann, heißt es planen und organisieren. Dafür trafen sich seit dem Frühjahr einige unserer größeren Kinder mit ein paar Erzieherinnen regelmäßig, um gemeinsam zu besprechen, wie unser Fest verlaufen soll. 

Als erstes sammelten wir Ideen, unter welchem Motto wir feiern möchten. Schnell entschieden die Kinder, dass es sich um Wasser, Sand und Urlaub drehen soll. 

Im Anschluss überlegten wir, was die Kinder damit verbinden und was auf der Party nicht fehlen sollte. Es kamen ganz verschiedene Ideen. So sollte ein großer Pool her, ein Piratenschiff durfte nicht fehlen, welches von Krokodilen bewacht wurde und ein Picknick mit leckeren Cocktails kam auch als Wunsch auf. 

Den Kindern wurde schnell klar, dass manches nicht realisiert werden kann, aber gemeinsam fanden wir Lösungen, um viele Ideen verwirklichen zu können. 

Schließlich war der Plan fertig und das Team der „Sonnenbergstrolche“ organisierte, was für die verschiedenen Stationen benötigt wurde. 

Nun hieß es Daumendrücken – denn nichts ist schlimmer als ein Sommer-Sonne-Urlaubsfest im Regen und bei Kälte. Doch Petrus meinte es gut mit uns. Bei 30° C konnten die Kinder Wasserspiele machen, sich auf einer Hüpfburg vergnügen, einen Piraten mit Wasserbomben abschießen, an einer Kinderdisco teilnehmen, ihr Glück beim Entenangeln herausfordern und Muschelketten und Wutbälle basteln. Für jeden war etwas dabei. 

Den Abschluss bildete das Steigenlassen von Luftballons. Besonders freuten wir uns danach über Post aus Großschirma und Erlau. Bis dahin hatte der Wind unsere Luftballons getragen. 

Wir danken allen, die uns so fleißig bei der Organisation und Durchführung des Sommerfestes unterstützt haben!