Sonnenbergstrolche eröffnen Nestgruppe

aus VS Aktuell 1/2020, erschienen im  VS Aktuell 1/2020   Aus dem Stadtverband   Kindertagesstätte Sonnenbergstrolche 

Seit einiger Zeit reifte bei den Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte „Sonnenbergstrolche“ der Gedanke, manchen Kindern mehr Zeit bei den jüngeren Kindern geben zu wollen, bevor sie in eine große Kindergartengruppe wechseln. Gemeinsam entschied sich das Team dafür, die Krippengruppe um einen Raum zu erweitern und so eine größere Altersspanne dort betreuen zu können.

Das geht natürlich nicht so schnell. Zuerst musste überlegt werden, was die Kinder brauchen und welche Anschaffungen nötig sind. Dann musste geklärt werden, wie die Arbeit in der Gruppe ablaufen soll und wie die Kinder innerhalb der Gruppe aufgeteilt werden. Nachdem all diese Schritte und noch weitere erfolgt sind und neues Mobiliar angeschafft wurde, war es schließlich im September soweit und die ersten Kinder konnten die Nestgruppe beziehen.

So nach und nach trudelten die letzten Teile ein und nun pünktlich zu Weihnachten wurde sogar noch das Highlight – eine Kletterwand – geliefert und sofort in Beschlag genommen. Nun fühlen sich alle Kinder wohl und können in Ruhe in unserer Kindertagesstätte ankommen.