• Teamgeist auf Tour

  • Editorial

    Liebe Leserinnen und Leser, liebe Freunde der Volkssolidarität,

    im 75. Jahr der Volkssolidarität sollten wir uns auf unsere Wurzeln besinnen. Damals,…

  • Neujahrsempfang im Schloss Bellevue

    Präsident der Volkssolidarität zu Gast beim Bundespräsidenten

  • Referentenentwurf eines Grundrentengesetzes vorgelegt

    Volkssolidarität fordert Zugang ohne Bedarfsprüfung

  • Immer mehr Ältere von Armut bedroht

    Volkssolidarität fordert Kurswechsel in der Rentenpolitik

  • Jubiläumsgala zum 75.

    Zum 75. Jahrestag der Gründung der Volkssolidarität findet unter dem Motto „Freunde, das Leben ist lebenswert!“ am 17. Oktober 2020 von 11 bis 14 Uhr…

  • Unterstützung für „Tag der Pflege“ gesucht

    Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege möchte die Liga der freien Wohlfahrtspflege in Chemnitz (Liga)  am 12. Mai 2020 von 10 bis 19 Uhr in…

  • 24. Verbandstag fasst Beschluss zur Mitgliederwerbung

    Die Delegierten der Wohn- und Interessengruppen der Volkssolidarität Chemnitz waren am 24. Oktober 2019 in den Stadtteiltreff Clausstraße zum 24.…

  • Ausgezeichnete Wegbegleiter

    Mitglieder der Volkssolidarität Chemnitz wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft sowie herausragendes ehrenamtliches Engagement im Rahmen einer…

  • Aus Alt mach Neu!

    Die „Glückskäfer“ erhielten u. a. Dank Spenden aus der Listensammlung 2018 und vom Förderverein eine neue Spielhütte.

  • Sonnenbergstrolche eröffnen Nestgruppe

    Seit einiger Zeit reifte bei den Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte „Sonnenbergstrolche“ der Gedanke, manchen Kindern mehr Zeit bei den jüngeren…

  • Sonnenbergstrolche eröffnen Nestgruppe

    Seit einiger Zeit reifte bei den Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte „Sonnenbergstrolche“ der Gedanke, manchen Kindern mehr Zeit bei den jüngeren…

  • Weihnachtsfeiern für junge Menschen

    „Miteinander – Füreinander – Solidarität leben!“ – getreu dem Leitspruch der Volkssolidarität waren im Dezember wieder junge Menschen zu…

  • Erlebnisreiche Veranstaltungen

    Erlebnisreich waren die Veranstaltungen der Volkssolidarität in den Monaten November und Dezember.

     

    Im November erlebten wir die Sonderfahrt mit der…

  • Wir brauchen eine Zeitung

    Es war beinahe wie vor reichlich 20 Jahren. Damals sagte er zu mir: „Wir brauchen eine Zeitung, kümmere dich darum.“  Kürzlich hieß es: „Wir feiern…

  • Die Idee war nicht neu

    Eine Zeitschrift für die Volkssolidarität Chemnitz – die Idee war 1999 nicht neu. Bereits in der DDR gab es seit 1960 den „Volkshelfer“, herausgegeben…

  • Gefällt mir

    Workshop zu Soziale Medien gestartet

  • Kampf den Keimen

    Zentraler Hygienezirkel gegründet

  • 1. Fachtag der Wohnbereichsleitungen

    Am 23. Januar 2020 fand der erste Fachtag der Wohnbereichsleitungen aus allen Einrichtungen im Seniorenpflegeheim „An der Mozartstraße“ statt. Der…

  • Mittendrin statt nur dabei!

    Neues Haus – Neue Medien

  • Ethikunterricht ganz praktisch

    Im Rahmen des Ethikunterrichtes besuchten drei Schulklassen der Friedrich-Schiller-Grundschule aus Flöha die Seniorenresidenz „Villa von Einsidel“.…

  • Endlich Urlaub … aber verreisen können wir nicht!

    Wir können doch Oma nicht allein lassen. Wer schaut nach ihr und wer hilft, sollte ein Notfall eintreten?

  • Advent und Silvester

    Über 2000 Gäste nutzen die Angebote der Adventsfahrten ins Erzgebirge. Ob die Fahrt zum Köhler Schmidt oder die Reise zur Fichtelbergbaude, es war für…

  • Reisemessen in Chemnitz und Zwickau

    Der Messeauftakt fand in diesem Jahr in der Chemnitz Arena statt. Sicherlich auch aufgrund des günstigen Wetters besuchten über 14.000 Menschen die…

  • Reisecafe in der WG 030

    Warum nicht mal ein Reisecafe bei einem bunten Nachmittag planen? Die WG 030 gehört schon seit vielen Jahren zu den treuen Gästen des Reisebüros der…

  • Schwerpunkte und Memorandum ­beschlossen

    Der Koordinierungskreis des Seniorenpolitisches Netzwerk Chemnitz (SPN) traf sich am 28. Januar 2020 zu seiner ersten Beratung im neuen Jahr. In…

  • Memorandum an die Stadträtinnen und Stadträte der Stadt Chemnitz

    1. Ältere Menschen stehen den gesellschaftlichen Veränderungen, besonders dem demografischen Wandel, nicht passiv gegenüber. Sie sind bereit, unsere…
  • Vegan für dich

    Mit Freunden vom Generationenforum haben SPN-Mitstreiter und Bewohner des Betreuten Wohnens am 28. November 2019 in den Räumen der Tagesbetreuung…

  • Kostenlose Beratung

    Das SPN vertritt die Interessen älterer Menschen. Dafür setzten sich auch Einzelpersonen im Netzwerk ein. So ist die langjährige Mitstreiterin Silke…

  • Petitionen als Mittel der Bürgerbeteiligung

    Ein Beispiel aus dem Chemnitzer Stadtrat zur Linienführung der Buslinie 51

  • Zu krank zum Arbeiten – was nun?

    Wenn jemand zu krank zum Arbeiten ist, gilt er entweder als berufsunfähig oder erwerbsgemindert. Diese ­Zuordnung bedeutet einen großen Unterschied.

  • Motorloser Luftaufstieg

    Aus der Chemnitzer Segelflughistorie

  • Zum letzten Beitrag

    Seit der ersten Ausgabe und in den letzten Jahren im Wechsel mit Udo Mayer hat Wolfgang Bausch die VS Aktuell mit seinen Beiträgen zur Chemnitzer…

  • Die historische Merkwürdigkeit von Schwarzenberg von Klaus Müller

    Eine Merkwürdigkeit ist ein Ereignis oder eine Tatsache des Merkens würdig. In der Geschichte der Erzgebirgsstadt Schwarzenberg ist das zum Beispiel…

  • Mousse au chocolat

    Das ­Dessert für Schokoladenliebhaber

  • Neues Jahr – Wie setze ich meine guten Vorsätze um?

    Jedes Jahr gibt es sie – die Neujahrsvorsätze – und an oberster Stelle steht häufig der Wunsch „Endlich abnehmen!“ Kein Wunder, schließlich schafft es…

  • Fett, Salz und Zucker sparen

    So klappt es ganz einfach Zuhause

  • Blatt-„Salat“

    Das Frühjahr bringt in der Pflanzenwelt, nach der Winterruhe, eine starke Lebenskraft mit sich. Wir freuen uns daran, dass sich die Natur generiert…

  • 20 Jahre Zschopauer Str.

    Im Oktober 1999 konnten endlich die Möbelwagen „anrücken“ und die neuen, barrierefreien Wohnungen in der Wohnanlage Zschopauer Straße bezogen werden.…

  • Zwei Riesenschuhe

    Zwei Schuhe, die am Waldrand steh‘n
    und sicher keinen Schritt mehr geh‘n,
    sie hatten dennoch einen Sinn,
    ein Pilz zog aus den Schuh‘n Gewinn!